Der riesige, fette, runde, künstliche Weihnachtsbaum fällt aus und der schlanke, künstliche Weihnachtsbaum bleibt drin. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Trends in letzter Zeit eher in Richtung hoher und konischer Formen tendieren als in Richtung fetter und runder Formen.